zurück

Videoaufnahme und -schnitt 

Videoschnitt zur Veröffentlichung auf einem Datenträger oder im Internet

Videoschnitt

Videoschnitt

Vom Video für YouTube bis zur Blu-Ray-Disc. Videoschnitt und sämtliche dazugehörenden Arbeiten wie: Betiteln, Vertonen und in das gewünschte Endformat  konvertieren.



Beispiel Künstlerportait

Videoschnitt

Neu!: Restaurieren von historischen Filmen. Beispiel: fließende Bewegungen, Bildstand stabilisiert





Originalfilm: Aufnahmegeschwindigkeit 12 Bilder pro Sekunde, Wiedergabegeschwindigkeit mit den heute üblichen 24 bzw. 25 Bildern. Angleichung durch Verdoppelung jedes Einzelbildes (Frame).

Die Bewegungen sind ruckartig, der Bildstand ist kamerabedingt unruhig.



Restaurierter Film: Angleichung durch Errechnung eines Zwischenbildes zwischen 2 Einzelbildern (Frames).

Die Bewegungen sind fließend. Der Bildstand wurde durch Verschieben der einzelnen Frames stabilisiert.




Ein kleiner Ausschnitt eines Filmes aus der Agentur Karl Höffkes

Sicherheitscode Sicherheitscode neu laden